firma

 

 

Begonnen hat Georg Andrae als Alleinmeister am 11.06.1990.

 Seine Frau Susanne, die gelernte Industriekauffrau, ist die rechte Hand des Ehemanns.

 Im Keller des Wohnhauses hat 1990 alles angefangen, was nun 170m² Geschäftsfläche

im Gewerbegebiet Heldrungen einnimmt.

 Ein Geselle und ein Lehrling standen schon im nächsten Jahr hilfreich zur Seite.

 1992 eröffnete Georg Andrae ein Ladengeschäft im Wohnhaus.

 Fünf Jahre später - im Frühjahr - begannen die Bauarbeiten für das

Domizil "An der Schücke 3"

 Unermüdlich werkelten Familie Andrae und ihre Angestellten, auch am Wochenende.

 Im 2. Quartal 1998 erfolgte der Umzug der Firma ins Gewerbegebiet.

 Seit dem plötzlichen Tod von Georg Andrae im Oktober 2012

 führt Susanne Andrae die Geschäfte weiter.